Aktuelles - Details

  • DKC
  • Aktuelles - Details

Entwicklung eines Rechentools im Auftrag der TAB

Gemeinsam mit PSPC entwickelt die DKC für die Thüringer Aufbaubank ein Excel-Rechentool für das Durchführen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen im kommunalen Hochbau.

Viele Kommunen haben das Problem, dass sich Ihre Gebäude in einem schlechten Zustand befinden. Eine Ursache dafür sind Instandhaltungstaus, so dass ein Vermögenserhalt oder gar eine Vermögensentwicklung nicht erfolgen konnte. Um die entstandenen Mängel zu beseitigen und die eingetretenen Vermögensverluste einzuholen sind Investitionen häufig unerlässlich. Andererseits stehen aber die für wertsichernde Instandhaltungen, für notwendige Grundsanierungen und auch für Ersatzinvestitionen erforderlichen finanziellen Ressourcen vielerorts auch auf absehbare Zeit meist nicht oder zumindest nicht im ausreichenden Umfang zur Verfügung.

Die Thüringer Aufbaubank möchten den Kommunen, in dieser sehr unbefriedigenden Situation, eine methodische Hilfestellung geben und hat die Bietergemeinschaft DKC und PSPC beauftragt ein Excel-Rechentool zu erstellen, das einen lebenszyklusorientierten Vergleich von Handlungsvarianten aufzeigt, um den Kommunen eine fundierte Entscheidungsfindung zu erleichtern.  

 

Zurück