Aktuelles - Details

  • DKC
  • Aktuelles - Details

Wirtschaftlichkeits- untersuchung ehem. Turner-Jugendheim der Verbandsgemeinde Loreley

©Foto: Verbandsgemeinde Loreley

Die DKC führte im März für die Verbandsgemeinde Loreley eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung des ehemaligen Turner- und Jugendheims durch.

Das im Jahr 1928 erbaute Gebäude soll auf dem Loreleyplateau am Eingang zum neu gestalteten Kultur- und Landschaftspark auf der Loreley zum Gastronomiegebäude umgebaut werden. Bevor die Maßnahme weitergeführt werden kann, entschied die Verbandsgemeinde Loreley eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung in Form eines (Realisierungs-)Variantenvergleichs durchzuführen, in der die geplante Variante einer Sanierung einer Neubauvariante gegenübergestellt werden sollte.

Die Verbandsgemeinde beauftragte hierfür, wie schon beim Verwaltungsgebäude nur wenige Monate zuvor, die DKC.  Am 18.03.21 präsentierte unser Geschäftsführer Michael Schultze-Rhonhof das Ergebnis öffentlich im Rat der Verbandsgemeinde und traf auf positive Reaktionen der Ratsmitglieder. Sie fühlten sich gut informiert und mitgenommen sowie sicherer in der Entscheidungsfindung. Die Rhein-Lahn-Zeitung berichtete (20.03.2021).

Die Besonderheit an diesem Projekt war, dass die Zahlen der Untersuchung eindeutig für einen Neubau sprachen, aber Herr Schultze-Rhonhof auch eine persönliche Einschätzung mit einbrachte, denn bei dem untersuchten Gebäude handelte es sich um ein historisches und sehr schönes Gebäude, das einen emotionalen Wert für Verbandsgemeinde darstellt. Eine historische Anmutung könnte bei einem Neubau nicht gesichert werden, daher wäre die Entscheidung für eine Sanierung -laut Herrn Schultze-Rhonhof- begründbar und nachvollziehbar.  

 

Zurück