Aktuelles - Details

  • DKC
  • Aktuelles - Details

Wirtschaftlichkeits- untersuchung des Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Loreley

©Foto: Dominik Ketz

Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für das Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Loreley

Die DKC führte für die Verbandsgemeinde Loreley einen Realisierungsvariantenvergleich zur Sanierung oder Neubau des Verwaltungsgebäudes in St. Goarshausen unter Berücksichtigung der Nutzungs- und Lebenszykluskosten durch.

Das Bestandsgebäude war sanierungsbedürftig und der technische Zustand, der Schnitt und die Barrierefreiheit wiesen Defizite auf. Auf Grundlage des Realisierungsvariantenvergleichs sollte die Verbandsgemeinde Loreley in die Lage versetzt werden, eine Entscheidung über die Umsetzung des Vorhabens zu treffen. Die Studie traf Aussagen über das zu erwartende Kostenvolumen der einzelnen Varianten, und die langfristigen Auswirkungen auf den kommunalen Haushalt. Kernbestandteile der Studie war eine vergleichende monetäre Bewertung in Form einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung mit Lebenszyklusbetrachtung. In dieser Wirtschaftlichkeitsuntersuchung wurden 5 Realisierungsvarianten miteinander verglichen.

Variantenbeispiele:

  • Sanierung des Bestandsgebäudes
  • Neubau eines Verwaltungsgebäudes am gleichen Standort
  • Neubau eines Verwaltungsgebäudes an einem neutralen Standort für die gesamte Verwaltung unter Auflösung beider Standtorte (Die Verwaltung der Verbandsgemeinde ist auf zwei Standorte - St. Goarshausen und Braubach – aufgeteilt).


 

Zurück