Leistungen - Details

Dynamischer Investitionsplaner

Die jährliche Erstellung der mittelfristigen Investitionsplanung ist für die Kämmerei zeit- und personalintensiv. Denn wenn sie ihre Wirkung entfalten soll, muss sie nicht nur die Eingangsinvestitionen, sondern auch die Folgeaufwendungen beinhalten. So sind bei Ersatzinvestitionen die erforderlichen Sonderabschreibungen und Veränderungen des Aktivvermögens ebenso abzubilden wie z.B. die zeitlich versetzte Refinanzierung von Straßenbaumaßnahmen über Beiträge oder die Veränderungen von Verbrauchskosten durch Energieeinsparmaßnahmen.

Auch sind Simulationen von Planungsszenarien mit Auswirkungen weit über den 5-Jahreshorizont hinaus in der Regel nicht möglich.

Deshalb haben wir ein bedienerfreundliche Online-Anwendung entwickelt, mit der sich die Auswirkungen auf Ergebnishaushalt, Finanzhaushalt und die Bilanz rechnerisch ermitteln und grafisch darstellen lassen. Einfache Simulationsmöglichkeiten erlauben eine dynamische Anpassung der Planung und die regelmäßige Fortschreibung in den Folgejahren.

Der DKC Investitionsplaner ist ein zeitgemäßes Werkzeug, mit dem Verwaltung und Politik verschiedene Investitionsvarianten simulieren und belastbare Entscheidungen treffen können.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Architekt Michael Schultze-Rhonhof

+49 211 749022-30

michael.schultze-rhonhof@dkc-kommunalberatung.de