Leistungen - Details

Totalunternehmer­vergaben

Bei der Vergabe der Planungs- und Bautätigkeiten an einen Totalunternehmer geben Sie die Planungs- und Bauleistungen in eine Hand, an einen sogenannten Totalunternehmer.

Der Vorteile für Ihre Kommune sind vielfätig: mittels eines Preis-Leistungswettbewerb erhalten Sie von den Bietern nicht nur Erstentwürfe Ihres kommunalen Gebäudes, die Bieter geben Ihnen auch einen fixen Erstellungspreis sowie ein verbindliches Erstellungsdatum.

Die Organisations- und Baurisiken gehen auf den Totalunternehmer weitgehend über. Sie reduzieren für Ihre Mitarbeiter in der Bauabteilung die Koordinierungsaufwendungen bei den Planungen und dem anschließenden Bau.

Die DKC-Leistungen umfassen u.a.:

  • Wirtschaftliche, technische und rechtliche Beratung
  • Durchführung des Vergabeverfahrens
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
    • EU-Teilnahmewettbewerb
    • Aufforderung der Bieter zur Angebotsabgabe
    • Auswertung der Erstangebote (inkl. Planung und Design)
    • Verhandlungsgespräche mit den Bietern
    • Nachbesserung / Überarbeitung der Bieterangebote
    • Auswertung der verbindlichen Angebote
    • Vertragsverhandlungen mit dem präferierten Bieter
    • Vertragsabschluss Kommune mit Bieter
    • Dokumentation
    • Abschließende Wirtschaftlichkeitsfeststellung des Bieters

Die DKC Kommunalberatung führt das Verfahren mit einem eingespielten Team  bestehend aus Wirtschaftsberatern, Rechtsanwälten und Bauingenieuren durch. Bereits mehr als 50 Verfahren wurden von der DKC deutschlandweit mittels der Totalunternehmervergabe für Kommunen durchgeführt.

Die Totalunternehmervergabe auf einen Blick:

  • Preis- und Leistungswettbewerb
  • Fixpreis und fester Erstellungstermin
  • Baurisiken liegen überwiegend beim Totalunternehmer
  • Reduzierter Koordinierungsaufwand für die Mitarbeiter in der Bauabteilung
  • Schnelle Baudurchführung

 

  • Änderungen des Designs während der Bauphase sind u.U. mit erheblichen Zusatzkosten verbunden
  • Bestimmte Voraussetzungen zur Anwendung der Totalunternehmervergabe sind erforderlich

 

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Architekt Michael Schultze-Rhonhof

+49 211 749022-30

michael.schultze-rhonhof@dkc-kommunalberatung.de